Gewalt und sexueller Missbrauch im Sport

Sport ist Mord? Hier nicht!
Antworten
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31004
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Gewalt und sexueller Missbrauch im Sport

Beitrag von 3Dcad » 11.10.2020 20:57

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... o-102.html

Ein wichtiges sensibles Thema, welches aber angesprochen werden muss. Die Verbände wie der DFB oder DOSB tun viel für Prävention, aber bei Missbrauchsfällen aus der Vergangenheit sehen sie den Staat in der Pflicht für Entschädigung zu sorgen. Betroffene sind derzeit mit den Kirchen in der Verhandlung über Entschädigungszahlungen. Man geht davon aus das es im Bereich Sport weit mehr Missbrauchsfälle wie im Bereich der Kirchen geht.
Es ist immer gut wenn Betroffene ihre Geschichte erzählen können und es an die Öffentlichkeit kommt. Bisher haben sich 93 Betroffene gemeldet und ihre Geschichte erzählt, man geht von tausenden Betroffenen aus. Wichtig ist das die Anonymität gewahrt bleibt. Forderung nach Name und Finanzprüfung bspw. des DFB ist da der falsche Weg.

@Mods
Wenn es dazu schon einen Thread gibt dann bitte den Post verschieben, danke.
Antworten