László Bénes [22]

Gesperrt
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20623
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von don pedro » 25.05.2022 20:36

@Nothern_Alex
bei vier trainern liegt es für mich aber zu 90% an ihm.
uli1234
Beiträge: 19835
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes [22]

Beitrag von uli1234 » 25.05.2022 21:20

Bei uns 4 Trainer, noch einer in Kiel und Augsburg.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 11915
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Nocturne652 » 27.05.2022 04:06

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37477
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 27.05.2022 21:21

Laci im "Hafen der Ehe". :) Herzlichen Glückwunsch ! :daumenhoch:



Kein Thema bei Werder.... :arrow: https://www.ligainsider.de/laszlo-benes ... en-321340/
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 5533
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Titus Tuborg » 28.05.2022 09:55

Schade, dass es mit ihm einfach nicht klappen will, ist eigentlich ein ganz feiner Spieler...Ich hätte ihn ja mal gerne auf der linken Bahn spielen sehen wollen...
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20623
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von don pedro » 28.05.2022 10:00

uli1234 hat geschrieben: 25.05.2022 21:20 Bei uns 4 Trainer, noch einer in Kiel und Augsburg.
naja in Kiel hat er ja fast immer gespielt.irgendwie vermute ich das die 1.liga zu hoch für ihn ist.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31391
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: László Bénes [22]

Beitrag von 3Dcad » 13.06.2022 20:40

Benes zum HSV? Laut HSVtv wird es eine Leihe mit Kaufoption.
Mal sehen ob sich das bestätigt.
Kampfknolle
Beiträge: 13902
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Kampfknolle » 13.06.2022 21:51

Vielleicht als Kittel Ersatz ?
Heidenheimer
Beiträge: 6320
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Heidenheimer » 14.06.2022 05:28

Sehe kaum eine Zukunft bei uns. Schon lange probiert er sich zu etablieren und es gelang nie. Scheint das letzte prozent zu fehlen. Besser einen geeigneten Verein (Spielstärke) zu finden als ihn immer wieder auf der Bank Platz nehmen zu lassen.
Kampfknolle
Beiträge: 13902
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Kampfknolle » 14.06.2022 12:19

Ja, das Kapitel Benes und Borussia scheint vorbei zu sein.

Hab sehr lange Hoffnung in ihn gesetzt, aber wenn man ehrlich ist, konnte er sich unter keinem Trainer durchsetzen ... das muss ja Gründe haben.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18335
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: László Bénes [22]

Beitrag von fussballfreund2 » 14.06.2022 12:20

Seh ich auch so. Schade...
Raab
Beiträge: 873
Registriert: 10.03.2006 14:07
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Raab » 14.06.2022 19:14

Kampfknolle hat geschrieben: 14.06.2022 12:19 Ja, das Kapitel Benes und Borussia scheint vorbei zu sein.

Hab sehr lange Hoffnung in ihn gesetzt, aber wenn man ehrlich ist, konnte er sich unter keinem Trainer durchsetzen ... das muss ja Gründe haben.
Leider ja,.bis auf ein halbes Jahr unter Rose glaube ich war er ganz gut.

Schade
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9954
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: László Bénes [22]

Beitrag von BurningSoul » 16.06.2022 10:08

Bei Benes gab es häufiger diesen Moment als ich dachte, wenn er jetzt noch den nächsten Schritt macht, dann könnte das etwas werden mit dem Stammplatz. Besagter Schritt blieb dann jedoch aus und das Formhoch hielt maximal drei Spiele. Das reicht dann am Ende einfach nicht. Die Zwischenhochs waren gut, aber für den nächsten Schritt hätte es eben auch über Monate ein Formhoch gebraucht. So wie bei Hofmann. Die ersten Jahre war Jonas oft im Piplica-Modus unterwegs. Richtig starke Spiele, gefolgt von schwachen unauffälligen Spielen. Bis es irgendwann Klick machte.

Aufgrund der Standards hätten wir Benes häufiger gebraucht, weil er nachdem Arango ging (und bevor Netz kam) eigentlich der einzige Spieler war, der regelmäßig gute Standards schlagen konnte. Wobei Wendt und Hofmann auch in dieser Disziplin zumindest phasenweise gut lieferten. Aber gute Standards alleine reichen leider nicht aus, wenn der Spieler auf dem Platz (im Vergleich zu den schwächeren Standardschützen) weniger Mehrwert hat.

Ich hätte gerne gesehen, dass Benes hier noch die Kurve bekommt und vielleicht bekommt er bei Farke noch eine weitere Chance. Aber wirklich durchsetzen konnte er sich bei keinem Trainer und irgendwann muss man dann irgendwann ehrlich sagen: Es hat nicht gereicht.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37477
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 16.06.2022 11:43

Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1457
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 16.06.2022 12:09

Der Junge ist erst 24 und hat seine beste Zeit noch vor sich.
Und letztlich hat er seine Bundesligatauglichkeit schon unter Beweis gestellt.

Wenn er bei einem anderen Verein wäre und man könnte ihn zu vernünftigen Konditionen verpflichten, würde ich sagen:
"Her damit!"
Zuletzt geändert von Isolde.Maduschen am 16.06.2022 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9954
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: László Bénes [22]

Beitrag von BurningSoul » 16.06.2022 12:15

Seine beste Zeit wird bestimmt noch kommen. Aber viele kennen das auch von sich selbst. Obwohl man hier nicht unglücklich ist, so ein Tapetenwechsel kann für neuen Schwung sorgen und Potential wecken.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 33084
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: László Bénes [22]

Beitrag von borussenmario » 16.06.2022 14:55

Ein Trainer auch. Dass er unter zwei von Dreien (der Dortmunder hat vor der Flucht ja recht viel auf ihn gebaut) den Durchbruch nicht geschafft hat, bedeutet ja nicht, dass er es beim 4. auch nicht packt. Ich ärgere mich nicht, wenn er geht, aber auch nicht, wenn er bleibt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 8198
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: László Bénes [22]

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.06.2022 16:20

Ich hoffe auch, dass Laci bleibt. Er dürfte uns nicht viel kosten.

Und unter der Anleitung von Trainer Farke könnte er vielleicht endlich den Durchbruch packen. Win win!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31391
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: László Bénes [22]

Beitrag von 3Dcad » 16.06.2022 18:24

https://www.transfermarkt.de/laszlo-ben ... ler/243188
Er ist seit 6 Jahren bei uns. Jeweils ein halbes Jahr war er an Kiel und Augsburg ausgeliehen. Bei Kiel sah es nicht schlecht aus. Bei uns war er nur BackUp. Und warum soll das mit Farke im 6.Jahr bei uns anders werden? Unter 4 Trainern konnte er sich nicht durchsetzen aber mit dem 5. Trainer klappt es dann?

Sein Problem sind nicht die schlechten Trainer, er kann mit der Konkurrenz auf seiner Position bei uns einfach nicht mithalten. Wenn er weiter BackUp spielen will, dann sollte er bleiben. Wenn er Stammspieler werden will dann sollte er in die 2.Liga wechseln.

Nach der nicht erfolgreichen Leihe zu Augsburg habe ich nicht verstanden warum er sich bei uns weiter Hoffnungen macht. Ein Schritt zurück ist ein Fortschritt weil er endlich Spielpraxis bekommt. Jeder junge Mittelfeldspieler braucht das.

Bei unserem Torwart war das gleiche. Auf der Bank bei Union, auf der Bank in Liga 2. In Liga 3 endlich Spiele gemacht. In beiden Fällen eine Fehleinschätzung von Max.
Warum soll Liga 2 oder 3 mit Spielpraxis für unsere Jungs schlecht sein? Unsere 2.Mannschaft spielt Regionalliga. 3.Liga und wie bei Benes Liga 2 ist auf jeden Fall mehr Fortschritt als jahrelang Training und auf der Bank zu sitzen.
Benutzeravatar
Seattle Slew
Beiträge: 1884
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Seattle Slew » 16.06.2022 22:52

3Dcad hat geschrieben: 16.06.2022 18:24 Unter 4 Trainern konnte er sich nicht durchsetzen aber mit dem 5. Trainer klappt es dann?
Warum willst du das ausschließen? Benes ist offensichtlich nicht weit weg vom Stamm. Er hatte ja sogar fast eine halbe Saison schon einen Stammplatz in einer damals stark spielenden Borussen-Mannschaft. Da spielte er beständig solide und musste plötzlich, fast schon direkt nach der Vertragsverlängerung, aus damals nicht ersichtlichen Gründen einem anderen Spieler Platz machen. Ich weiß nicht mehr, wer es war. Jedenfalls spielte die Mannschaft ohne Benes nicht erfolgreicher.
Dann sprichst du Augsburg an. Stimmt, das lief nicht so prickelnd für ihn. Dort wurde aber wirklich auch ein komplett anderer (Rumpel-)Fußball gespielt. Man muss sich eigentlich fragen, was sich Augsburg damals von Benes erhofft hat?
Benes konnte tatsächlich bei der Borussia keinen Trainer dauerhaft überzeugen, aber er war auch bei allen nah dran. Daher würde ich es nicht ausschließen, dass es bei einem anderen Trainer mit vielleicht anderen Schwerpunkten und Spielideen doch noch für ihn klappen könnte. Ich sehe die Sache wie @borussenmario. Vielleicht klappt es bei Farke doch noch mit ihm, wenn er aber einen Verein findet, der ihn haben möchte und bei dem er noch bessere Chancen auf einen Stammplatz hat, dann gönne ich ihm das.
Gesperrt