DAZN

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 33084
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: DAZN

Beitrag von borussenmario » 24.03.2022 15:42

Also ich hatte bei DAZN bisher auch noch nicht ein einziges mal ein Ruckeln, wir schauen auf Smart TV über Sky Q Receiver. Und die Berichterstattung fand ich bisher immer erste Sahne, speziell Wagner, der das immer richtig klasse gemacht hat, aber auch Andere.

Umso größere Augen bekam ich am letzten Freitag, sowas Schlechtes habe ich in 30 Jahren Sport noch nicht gesehen, das war echt übel.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 10149
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: DAZN

Beitrag von BorussiaMG4ever » 24.03.2022 16:52

Über sky kann man dazn bis zum 31.03 noch für 12.50€/monat im jahresabo erwerben, inkl. den 2 sendern dazn 1 und dazn 2.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18324
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: DAZN

Beitrag von fussballfreund2 » 24.03.2022 21:31

Und zwar ohne Streaming und deshalb ohne Ruckeln (hatte ich aber auch nie) und Verzögerung.
Allerdings läuft mein DAZN-Abo noch bis August.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13255
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: DAZN

Beitrag von Nothern_Alex » 27.03.2022 12:40

Zeigt DAZN wirklich die Freundschaftsspiele Aserbaidschan - Lettland, Albanien – Georgien und Malta - Kuwait live?
JabbatheHut
Beiträge: 2908
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: DAZN

Beitrag von JabbatheHut » 27.03.2022 16:24

Mich würde mal interessieren, wie sich die Abo-Zahlen bei DAZN entwickelt haben
MP
Beiträge: 2601
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: DAZN

Beitrag von MP » 01.04.2022 08:31

BorussiaMG4ever hat geschrieben: 24.03.2022 16:52 Über sky kann man dazn bis zum 31.03 noch für 12.50€/monat im jahresabo erwerben, inkl. den 2 sendern dazn 1 und dazn 2.
Für mich war klar, dass ich DAZN den Rücken kehren werden, wenn ich 30 Euro für einen Monat bezahlen muss. Da ist meine Schmerzgrenze eindeutig überschritten. Das Angebot von SKY kannte ich gar nicht, bis ich es vor ein paar Tagen per Mail bekommen habe. Nach kurzer Bedenkzeit habe ich mich dann für das Jahresabo von DAZN über SKY entschlossen. Die 12,50 Euro im Monat sind aus meiner Sicht okay.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 1634
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: DAZN

Beitrag von desud » 04.04.2022 20:26

Nothern_Alex hat geschrieben: 27.03.2022 12:40 Zeigt DAZN wirklich die Freundschaftsspiele Aserbaidschan - Lettland, Albanien – Georgien und Malta - Kuwait live?
Na siehste. Lohnen sich die 30€ / Monat doch direkt. :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31371
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: DAZN

Beitrag von 3Dcad » 02.05.2022 22:40

Erst meint DAZN Leverkusen- Frankfurt 1:1 zur Halbzeit, paar Minuten später führt Frankfurt 1:0.
In der Halbzeitpause hat DAZN so kommuniziert, jetzt guck ich auf das Ergebnis und Leverkusen gewinnt 2:0. Entweder habe ich 2 mal nicht richtig zugehört oder....
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 5288
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FD

Re: DAZN

Beitrag von |Borussia| » 02.05.2022 22:42

Du hast richtig zugehört. Sie haben von einem 1:1 geredet
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13255
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: DAZN

Beitrag von Nothern_Alex » 02.05.2022 23:15

Hab nur halbherzig zugesehen, als Tedesco interviewt wurde.
Aber ich habe es so mitgenommen, dass der DAZN Reporter eine Frage gestellt hat, Tedesco hat nicht nach Wunsch geantwortet und der DAZN Reporter meinte nur, dass Tedesco zwar A gesagt habe, aber in Wirklichkeit was ganz anderes sagen wollte.
Bestes BILD-Zeitungs Niveau.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9947
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: DAZN

Beitrag von BurningSoul » 02.05.2022 23:25

DAZN will ab August übrigens auch eine eigene Plattform für Sportwetten anbieten. Klar, irgendwie will man die teuren TV-Rechte gegenfinanzieren. Zumal viele Kunden bei den 30 Euro nicht mehr an Bord sind, aber es gibt solche und solche Arten Geld in die Kasse zu bekommen. Sportwetten und Glücksspiel finde ich persönlich immer eine der fragwürdigsten Methoden. Gerade im Umfeld Profi-Fußball, der mit Sportwetten den einen oder anderen Skandal hatte.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13754
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: DAZN

Beitrag von Badrique » 03.05.2022 20:14

Die waren echt mal erfrischend anders. Ich war seit 2016 dabei. Am Anfang waren Sie für mich noch eine Wohltat gegenüber SKY. Mittlerweile hat aber die Qualität auch nachgelassen finde ich und die Preiserhöhung wurde ja schon oft thematisiert. Ergo: Abo gekündigt.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 4376
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: DAZN

Beitrag von Commodore75 » 04.05.2022 21:00

Ich habe auch wegen der Preiserhöhung und der nachlassenden Qualität der Kommentare gekündigt. Eigentlich schade, auf meinem Sky-Receiver läuft DAZN ruckelfrei und auch wenn man Freund internationalen Fußballs ist, wird man gut bedient. Da sind die Kommentare nicht so hanebüchen und einseitig wie bei deutschen bzw. Borussias Spielen. Aber all das ist es mir nicht wert, erheblich mehr zu zahlen.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 1634
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: DAZN

Beitrag von desud » 23.05.2022 11:45

Ab wann gilt denn die Preiserhöhung für Bestandskunden?
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 14488
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: DAZN

Beitrag von midnightsun71 » 23.05.2022 18:10

01.07
Muss wenn du es nicht willst spätesten zum 31.05 kündigen
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 11902
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: DAZN

Beitrag von Nocturne652 » 23.05.2022 18:40

Habe es jetzt auch gekündigt. Eigentlich schade drum, aber die (Preis-)Grenze ist für mich überschritten.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 14488
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: DAZN

Beitrag von midnightsun71 » 23.05.2022 18:42

Das stimmt
Das ist nur noch abzocke
Bald kann nur noch die Elite sowas sehen bzw. alles
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13754
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: DAZN

Beitrag von Badrique » 23.05.2022 19:25

midnightsun71 hat geschrieben: 23.05.2022 18:10 01.07
Muss wenn du es nicht willst spätesten zum 31.05 kündigen
Das ist nicht korrekt.

KÜNDIGUNGSFRIST BEI DAZN: WANN KANN ICH ABO BZW. MITGLIEDSCHAFT KÜNDIGEN?
Die einfache Antwort: Immer! Bei DAZN gibt es keine Kündigungsfristen, Ihr könnt Euer Abo und/oder die komplette Mitgliedschaft zu jeder Zeit über Euer Profil beenden (Achtung: Funktioniert nur über einen Webbrowser!).

Was es zu beachten gilt: Eure Kündigung wird je nach Abo-Typ erst zum Ende des aktuell gezahlten 30-Tage-Zeitraums bzw. Vertragsjahres aktiv und läuft bis dahin weiter.

Tage-, wochen- oder monatsweise Rückzahlungen für bereits bezahlte Zeit sind nicht möglich.


Quelle: DAZN
desud hat geschrieben: 23.05.2022 11:45 Ab wann gilt denn die Preiserhöhung für Bestandskunden?
MEIN JAHRESABONNEMENT WIRD ZWISCHEN DEM 1. FEBRUAR UND 31. JULI VERLÄNGERT - WELCHEN PREIS ZAHLE ICH?
Hast du bereits ein bestehendes Jahresabonnement und die Verlängerung deiner Mitgliedschaft fällt zwischen den 1. Februar 2022 und 31. Juli 2022, so wird dein Abonnement einmalig zum jährlichen Preis von 149,99 € verlängert und du kommst für weitere 12 Monate in den vollständigen Genuss von DAZN.

Beispiel: Deine nächste jährliche Zahlung ist für den 29. April 2022 vorgemerkt - du zahlst an diesem Tag bei Verlängerung deines Abos 149,99 € und kannst DAZN für diesen Preis bis 29. April 2023 nutzen.

Ist deine Verlängerung erst nach dem 31. Juli 2022 fällig, so können wir im Moment noch keinen genauen Preis kommunizieren. Das spezifische Preismodell ab August ist für den Moment noch nicht entschieden, wir werden alle Bestandskunden jedoch mindestens 30 Tage im Voraus informieren.


MEIN MONATSABONNEMENT VERLÄNGERT SICH ZWISCHEN DEM 1. FEBRUAR UND 31. JULI - WELCHEN PREIS ZAHLE ICH?
Ausgehend davon, dass du bereits vor dem 1. Februar 2022 ein aktives Abonnement hast oder hattest, so kostet jede anfallende monatliche Verlängerung bis zum 31. Juli 2022 weiterhin 14,99 €.

Beispiel: Deine letzte monatliche Zahlung in Höhe von 14,99 € fand am 23. Januar 2022 statt - du zahlst bei Erhalt deines Abonnements auch im Februar, März, April, Mai, Juni und Juli die bekannten 14,99 €.

Welches Preismodell ab August gilt, ist für den Moment noch nicht entschieden, wir werden alle Bestandskunden jedoch mindestens 30 Tage im Voraus informieren.


Quelle: DAZN
Antworten