Hannes Wolf []

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13154
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nothern_Alex » 15.01.2022 20:38

Naja, vorgezogen kann man ja nun nicht wirklich sagen. Müsel und Noß spielten wohl in den Überlegungen keine Rolle, durften sich nur woanders hinsetzen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 38752
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von steff 67 » 15.01.2022 21:33

purple haze hat geschrieben: 15.01.2022 18:28 Tut mir so leid für den Jung...er ist doch nur da, weil ein gewisser Leipziger hier wirken durfte, und sich dann schnell vom Acker machte. Hat ihm wahrscheinlich ziemlich viel ins Ohr geflüstert um ihn hierher zu holen.
Dem ist nix hinzuzufügen
Vielleicht klappt es ja noch den ein oder anderen Euro zu gewinnen um den Verlust so gering wie möglich zu halten
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16753
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von raute56 » 15.01.2022 21:34

Ein spätes Opfer eines bestimmten Mannes.

Schade!
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5308
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 15.01.2022 22:47

geh in der Entscheidung nicht mit. Bin überzeugt von Wolf. Da werde ich erklärende Worte benötigen mal demnächst. Mit Leistung ja nicht zu erklären. Irgendwas muss ich anders sehen, da täten Erläuterungen gut.
Lupos
Beiträge: 4244
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Lupos » 15.01.2022 22:55

raute56 hat geschrieben: 15.01.2022 21:34 Ein spätes Opfer eines bestimmten Mannes. Schade!
Wieso siehst du Wolf als ein Opfer von Rose ?
Ohne Rose wäre er in Leipzig bereits komplett ins Abseits gerutscht. Rose hat ihm vielmehr unendlichen Chancen und ein Spiel nach dem anderen ermöglicht.
Was unserem Spiel und dessen Erfolg leider nachhaltig negativ beeinflusst hat und zudem den Verein mal eben knappen 11,5 Millionen € gekostet hat.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9867
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BurningSoul » 15.01.2022 23:08

Wenn der Erfolg und das Spiel der Mannschaft aufgrund der Leistung eines Anfang 20-Jährigen negativ beeinflusst wurde, dann muss dieser Erfolg ein extrem fragiles Konstrukt gewesen sein. :lol: :help:
Zuletzt geändert von BurningSoul am 15.01.2022 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16753
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von raute56 » 15.01.2022 23:15

Opfer deshalb, weil er ihn nach seiner Kritik "rasiert" hat, nachdem er ihm zuerst die notwendigen Einsätze für die Vertragsverlängerung verschafft hat.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9485
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Quincy 2.0 » 15.01.2022 23:23

Der Junge kann ja was, reicht halt nur nicht für die Liga, zumindest bis jetzt.
Weder Rose noch sonst jemand hat daran schuld.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 4223
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Simonsen Fan » 16.01.2022 10:40

wenn er selbst in der momentanen personell angespannten Situation keine Chance bekommt, dann wird er sie auch später nicht mehr bekommen, also schnell verkaufen, um noch ein paar Euros zu retten !
Hütter will ihn ja ganz offensichtlich nicht
GW1900
Beiträge: 4311
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von GW1900 » 16.01.2022 11:02

Lustig wie hier wieder ohne jegliche Informationen spekuliert wird. Vielleicht war Wolf ja krank, verletzt oder es steht ein Wechsel bevor und man will keine Verletzung riskieren?
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1578
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Moselfohlen » 16.01.2022 11:05

Von Hütter und Eberl wurde vor dem Spiel nur über Kramer, zakaria und Hofmann gesprochen. Wolf wurde gar nicht erwähnt.

Könnte auf einen Wechsel hindeuten. Die nächsten Tage werden es, zeigen.
GW1900
Beiträge: 4311
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von GW1900 » 16.01.2022 11:06

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass kein Journalist nach Wolf nachgefragt hat.
Lupos
Beiträge: 4244
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Lupos » 16.01.2022 11:35

raute56 hat geschrieben: 15.01.2022 23:15 Opfer deshalb, weil er ihn nach seiner Kritik "rasiert" hat, nachdem er ihm zuerst die notwendigen Einsätze für die Vertragsverlängerung verschafft hat.
Das Opfer hat es aber nach dem öffentlichen Bekanntwerden von Roses-Wechsel noch auf immerhin 489 Minuten Spielzeit gebracht und das letzte Spiel sogar fast komplett durchgespielt.
Rasiert wurde er dann wohl eher unter Hütter, wo Wolf ab dem 7 Spieltag gerade mal noch auf 8 Einsatzminuten kommt.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 4223
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Simonsen Fan » 16.01.2022 11:40

GW1900 hat geschrieben: 16.01.2022 11:06 Zur Wahrheit gehört aber auch, dass kein Journalist nach Wolf nachgefragt hat.
den kennt wahrscheinlich keiner mehr :floet:
kasu
Beiträge: 942
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von kasu » 16.01.2022 12:34

Hoffe er findet bald einen Club, am besten noch im Winter und es gibt ein paar Euro für uns. Mist Situation für ihn. Finde es schade das er keinerlei Berücksichtigung mehr findet.
uli1234
Beiträge: 19733
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 16.01.2022 12:41

Nach Bochum zum Teufel gewünscht, jetzt finden es alle schade.
kasu
Beiträge: 942
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von kasu » 16.01.2022 12:48

Ich bin nicht alle und zum Teufel hab ich ihn nach keinem Spiel gewünscht.
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Kampfknolle » 16.01.2022 19:43

Bei ihm würd ich ja sogar eine Leihe vorschlagen.

Allerdings sieht Hütter wohl momentan absolut keine Alternative in ihm. Das wird dann nach einer Leihe wohl auch nicht anders sein ...

Natürlich ist die Frage auch, was passiert nach der Saison in der Offensive bei uns in Sachen Abgängen? Neuhaus? Stindl? Auch zu Embolo gab es gerade erst Gerüchte. Da könnte sich dann vielleicht ein Platz für Hannes eröffnen.

Jedenfalls muss jetzt was passieren. Entweder man verkauft ihn, oder lässt ihn Spielpraxis sammeln (gern auch Liga 2) und er kommt dann gestärkt und im Rythmus zu uns zurück und übernimmt womöglich einen Platz in der ersten Elf.
GW1900
Beiträge: 4311
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von GW1900 » 18.01.2022 10:54

Lt. Eberl ist es gut möglich, dass in den nächsten Tagen bzgl. eines Transfers noch etwas passiert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 40171
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 18.01.2022 11:16

ob leihe oder transfer hat er nicht explizit gesagt, wohl beides möglich
Antworten