Famana Quizera [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37486
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Famana Quizera [28]

Beitrag von Borusse 61 » 25.07.2020 12:03

Bei Famana ist die Rückennummer noch offen :winker:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10569
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von purple haze » 25.07.2020 14:13

Auf den Kerl bin ich sowas von gespannt...Lissabon hat damals ja enorm viel von ihm gehalten, und seine bisherigen Einsätze waren wohl auch alle sehr vielversprechend.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31115
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Volker Danner » 25.07.2020 14:52

hmm..
BMGX4Ever
Beiträge: 1050
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von BMGX4Ever » 25.07.2020 15:08

Hoffe das er seine Einsatzzeiten bekommt. Im Training und den Testspielen hat er mir sehr gut gefallen.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 4285
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von {BlacKHawk} » 25.07.2020 15:20

Sehe ich auch so. Er hat eine enorme Qualität, ist aber auch noch sehr jung. Bei der Dreifachbelastung dürfte aber die eine oder andere Minute drin sein. Mir wäre primär wichtig, dass er robuster wird und von Verletzungen verschont bleibt. Dann bin ich überzeugt, wird er mehr und mehr in die 1. Mannschaft integriert werden.
Dass er aber ansonsten auch in der 2. Mannschaft spielen wird, dürfte ihm nur gut tun. Wir haben eine gute 2. Reihe, auf die in den nächsten Jahren offensichtlich gebaut wird. Er wird seinen Weg gehen.
Heidenheimer
Beiträge: 6326
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Heidenheimer » 25.07.2020 20:22

Quizera ist ganz sicher eine unserer Hoffnungen. Versteht mit dem Ball umzugehen und hat auch ein gutes Auge. Was ihm jedoch eindeutig noch fehlt ist seine Körperlichkeit. Da muss er zwingend zulegen um sich Hoffnungen zu machen.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6419
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von HB-Männchen » 26.07.2020 09:52

Für meine Begriffe ein Typ Marke "Straßenfußballer", der intuitiv spielt, technisch sehr versiert und mit einer guten Spielsicht versehen sind. Diese Jungs müssen einfach von der Leine gelassen werden, ins kalte Wasser geworfen werden. Körperlichkeit ist nicht immer alles,er ist wendig und kann sich dem entziehen. OK, er wird so zwangsläufig öfters mal gefoult, weil er sonst nicht vom Ball zu trennen ist. So kann er aber zu einem Unterschiedsspieler heranwachsen. Ich setze sehr große Hoffnungen in ihn.
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 159
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von balance92 » 26.07.2020 10:46

Ich habe gerade den 11-Freunde-Artikel über die "goldene Generation" 2007 in Hoffenheim gelesen (Manuel Gulde, Pascal Groß, Marco Terrazzino, Robin Szarka, ...) und mir ist dabei nochmal bewusst geworden, wie viel von dem Umgang mit diesen Talenten abhängt und wieviel Zufall auch dabei ist, ob es mit dem Profifußball klappt oder nicht.
Ich hoffe, dass sie bei Quizera einen Mittelweg finden aus "ins kalte Wasser werfen" und dem Jungen die Zeit geben, die er braucht. Ichglaube es ist vor allen Dingen Vertrauen in den Spieler wichtig. Wenn ich schon lese, dass er "zwingend zulegen" muss an seiner Körperlichkeit...alles schön und gut aber der Junge ist 18 und nicht jeder ist gesegnet mit einer Physis a la Mbappe wenn er volljährig wird (Reus wurde beim BvB aus diesem Grund schon mit jüngerem Alter aussortiert).
Vielleicht sehen wir ihn ja nächste Saison auf dem Platz, das wär was :)
Heidenheimer
Beiträge: 6326
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Heidenheimer » 26.07.2020 11:46

es sagt keiner, dass er wie Hulk daherkommen soll aber im Moment empfinde ich Quizera doch eher schmächtig. Es stimmt auch, dass er wenig ist und über all die Atribute verfügt sonst die es braucht um im Spitzenfussball mitzuhalten. Aber Sorry wir spielen in Europa und nicht in Korea oder Japan die alle tehnish hochbegabt sind. Die Japaner oder Koreaner die wir auf Europas Fussballplätzen kennen sind *Bullen* im vergleich zu ihren *Zunftgenossen* in Asien und fallen bei uns sicher nicht durch *Körperlichkeit* auf. Zudem mindert es die Verletzungsanfälligkeit. Beispiele brauche ich da sicher nicht zu bringen, die gibts genügend auch bei uns im Verein.
Es braucht nun mal eine gewisse körperliche Voraussetzung um Profifussball zu spielen, Koordinative Fähigkeiten und ne Supertechnik alleine genügen nicht. Dies jedoch kann man und wird man trainieren, dann spielt auch ein Famana künftig regelmässig .
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10569
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von purple haze » 26.07.2020 12:13

Man sollte nicht erwarten, das er in seiner ersten Saison schon abgeht wie ein rausgepupstes Zäpfchen, aber perspektivisch in den nächsten 2-3 Jahre, trau dich h ihm den Sprung in unsere fußballerische Belletage durchaus zu.
In dieser Zeit wird er auch körperlich zulegen.
Heidenheimer
Beiträge: 6326
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Heidenheimer » 26.07.2020 12:57

rischtisch :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31402
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von 3Dcad » 26.07.2020 13:02

Ladet doch mal Bilder hoch wie ihr mit 18 Jahren ausgesehen habt, oder vielleicht besser nicht...
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 159
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von balance92 » 26.07.2020 13:33

also ich war mit 18 ein richtiger Lauch, weiß aber nicht genau wieso dass irgendwie ne Rolle spielt hier.

Aber ja Heidenheimer, das stimmt schon, auch mit der geringeren Verletzungsanfälligkeit bei stärkerer physischer Verfassung gebe ich dir Recht.
Die Schnelllebigkeit im Profifussball, bei der man im richtigen Moment funktionieren muss oder eben erstmal Regionalliga /3.Liga spielt, das sehe ich kritisch. Ich hoffe sehr, dass Quizera hier die Zeit bekommt, die er vll brauchen wird, vll ja auch nicht.
Borusse3981
Beiträge: 454
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Borusse3981 » 26.07.2020 18:24

purple haze hat geschrieben: 26.07.2020 12:13 Man sollte nicht erwarten, das er in seiner ersten Saison schon abgeht wie ein rausgepupstes Zäpfchen, aber perspektivisch in den nächsten 2-3 Jahre, trau dich h ihm den Sprung in unsere fußballerische Belletage durchaus zu.
In dieser Zeit wird er auch körperlich zulegen.
Ja mit der Wolfverpflichtung wird er nur Einsatzchancen haben wenn wir Verletzungspech kriegen.

Aber solche Jungs wie ihn zu haben. Mit Weitsicht dass uns der ein oder andere Topspieler mal verlassen wird. Dann wird vielleicht irgendwann seine Stunde schlagen.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 13977
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen.

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von TMVelpke » 27.07.2020 17:11

lt. Fohlen App hat er die Nummer 27.
Dateianhänge
index.jpg
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31115
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Volker Danner » 27.07.2020 17:57

bin auf den Jungen sehr gespannt! :ja:
Borusse3981
Beiträge: 454
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Borusse3981 » 27.07.2020 19:42

Dann. musst du U23 gucken

Denke seine Zeit kommt noch lange nicht.

Da vorne haben wir Embolo, Plea, Stindl, Wolf,
Und nicht seine Position Herrmann, Hofmann, Thuram

Dazu Neuhaus und Benes.

Ich sehe da kaum Chancen, wenn wir kein riesiges

Verletzungspech kriegen.

Wenn wir irgendwann Thuram, Plea verlieren werden dann kann er vielleicht so weit sein. Von den 150 Mio die Zakaria, Thuram und Plea dann einbringen würden. Kamen allerdings auch wieder neue Konkurrenten.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 27.07.2020 19:47, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37486
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Borusse 61 » 27.07.2020 20:40

Bis zur WP sind es 21 Pflichtspiele, dazu kommen auch noch die Länderspiele,
denke, da werden wir Famana bestimmt das eine oder andere Mal zu sehen bekommen.
Borusse3981
Beiträge: 454
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Borusse3981 » 27.07.2020 20:56

Ich befürchte nicht

Gehen wir von 4 offensiven aus und das alle fit sind.

Dann ist erste 4

Thuram Plea Hofmann Stindl

Die Alternativen

Embolo, Wolf, Herrmann

Kann auch anders kommen. Aber diese 7 sind weit vor Quizera. Wie wir Rose jetzt kennen gelernt haben wechselt er in der Breite relativ wenig.

Wenn es Quizera wirklich schafft in die Rotation zu kommen Respekt. Würde mich auch freuen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37486
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Famana Quizera [ ]

Beitrag von Borusse 61 » 27.07.2020 21:02

Geh mal davon aus, dass er beim "Tanz auf drei Hochzeiten" bei dem engen
Terminkalender, in der Vorrunde auf jeden Fall öfters rotieren wird.
Gerade weil der eine oder andere bei unserer intensiven Spielweise auch mal eine Pause benötigt.
Antworten