Cheftrainer Adi Hütter

Gesperrt
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13759
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Badrique » 15.05.2022 09:39

Dann darf man aber auch nicht vergessen, dass die Abfindung nicht gering ausfallen wird. Somit schon ein teures Missverständnis.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13267
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Nothern_Alex » 15.05.2022 09:41

Da ist sicherlich was dran.
Aber wenn ich nach einem Jahr keine Handschrift des Trainers erkennen kann, ist er in meinen Augen nicht ganz unschuldig.
Benutzeravatar
Michaelius
Beiträge: 107
Registriert: 15.02.2021 19:05

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Michaelius » 15.05.2022 10:33

Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, halte ich es für eine absolute Fehlentscheidung, sich von Adi getrennt zu haben, eine teure hinzu.

Adi ist ohne Frage ein hervorragender Fußballtrainer, der in dieser Saison mit unheimlich vielen Baustellen zu kämpfen hatte und darüber hinaus nicht das bekommen hat, was man ihm zu Beginn versprochen hatte. Trotzdem hat er diese Aufgabe angenommen. Leider ist der Erfolg ausgeblieben, was ich aber unter anderem an vielen Nebenbaustellen festmache, insbesondere auch den Spielern. Das sind Angestellte eines Vereins und haben Leistung zu bringen, sich disziplinarisch anständig zu verhalten und sich an taktische Vorgaben zu halten, insbesondere wenn man überdurchschnittlich verdient. Die persönlichen Empfindungen von Ginter und Co. waren für die Saison sicherlich nicht förderlich. Gut, dass er jetzt weg ist. Aber er ist nicht der Einzige. Aus diesem Grund halte ich Adi nicht für ein teures Missverständnis, sondern ihn im Verein missverstanden. Man kann jetzt über vieles streiten: Dreierkette, Verhältnis zu den Spielern etc. Ich halte ihn für einen Bauernopfer.

Ich hätte Adi gerne unter neuen Voraussetzungen hier arbeiten sehen, aber jetzt ist es nunmal so. Der Verein hat ihm finanziell einen schönen Urlaub beschert und seinem künftigen Arbeitgeber günstige Voraussetzungen geschaffen. Vielleicht irre ich mich auch, wer weiß. Vielleicht klappt mit einem neuen Trainer jetzt alles viel besser, aber ich bin skeptisch.

Ich erwarte jetzt von Virkus Ergebnisse. Wenn er die nicht bringt, sollte er ebenfalls seinen Hut nehmen.
Mikael2
Beiträge: 10125
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Mikael2 » 15.05.2022 11:37

MP hat geschrieben: Hm, ich weiß nicht. Laut GladbachLive erhält Hütter eine Millionenabfindung. Da nötigt mir seine (?) Entscheidung keinen Respekt ab. Da müsste er schon auf seine Abfindung verzichten, weil er Mitschuld am Scheitern hat.
Tut mir leid: aber Scheitern sieht anders aus. Wir sind auf dem 10. Platz gelandet. Aber all die Schlauberger hier hätten das bestimmt besser hinbekommen.
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1612
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von die_flotte_elf » 15.05.2022 11:39

@Michaelius guter Beitrag :daumenhoch:
Ich hoffe, es geht nächste Saison wieder nach oben.
hammerurfeld
Beiträge: 306
Registriert: 21.07.2009 17:45
Wohnort: Urfeld bei Bonn

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von hammerurfeld » 15.05.2022 11:41

Er ist klar gescheitert, sowohl an den Ansprüchen des Vereins als auch an denen der meisten Fans.
Außerdem sieht er das selbst auch so.
Mikael2
Beiträge: 10125
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Mikael2 » 15.05.2022 11:43

Michaelius: sehr guter Beitrag. Hätte mir hier auch gerne Kontinuität gewünscht. Aber wer weiß, was da auch Hütter für die neue Saison gefordert hat.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33948
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von nicklos » 15.05.2022 11:52

Die Stimmung war in der Kabine nicht gut hörte man. Die Mannschaft spielte teilweise gruselig.

Trotzdem gab es Standing Ovations laut Hütter zum Abschied.

Das Team ist mir ein Rätsel.

Wenn RV schlau ist, läuft Adis Vertrag weiter und wir zahlen keine Abfindung. Das bald ein neuer Verein anklopft und wir das Gehalt fast komplett sparen, sollte klar sein.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 1362
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von GuidOMD » 15.05.2022 11:54

Was sollten sie denn machen? Sich vor Freude auf die Schenkel klopfen, oder sich gegenseitig abklatschen! :wink:
Ich denke doch das der Grossteil der Mannschaft kein Problem mit ihm hatte.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33948
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von nicklos » 15.05.2022 11:55

Sich höflich bedanken. Standing Ovations sind unangebracht.

Wohl eher die Freude, dass er geht. Aber das glaube ich nicht. So bösartig sind unsere Jungs nicht.

Wenn der Großteil zufrieden gewesen wäre, hätte man wie zuletzt die ganze Saison gespielt.

Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31122
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Volker Danner » 15.05.2022 12:13

Neue Details zu Hütter-Abschied

Nach SPORT1-Informationen ist Hütter Gladbach beim Abschied entgegengekommen – beide Seiten haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt

https://www.sport1.de/news/fussball/bun ... nachfolger
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 1634
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von desud » 15.05.2022 12:16

Kann Adi Hütter nur das Beste wünschen.
Hat leider nicht gepasst. Schade.

Eine Vertragsauflösung ist für Borussia natürlich sehr gut und auch ein feiner Zug von Adi. Er hätte ja auch auf sein Recht pochen können.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13267
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Nothern_Alex » 15.05.2022 12:32

Ich denke schon, dass bei einer Vertragsauflösung diverse Gelder geflossen sind. Vielleicht nicht das volle Gehalt bis Vertragsende, ich tippe mal auf 75%.
Raute im Herzen
Beiträge: 10715
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Raute im Herzen » 15.05.2022 12:36

Ich auf 7,5%.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 128
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hüllhorst

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Wolverine » 15.05.2022 12:57

Ich gehe auch davon aus das bei der Vertragsauflösung eine Abfindung enthalten ist.
Diese ist evtl. abhängig wie schnell er einen neuen Job findet.
Z.B. 1 Mio. sofort und wenn er in einem 1/2 Jahr ohne Job ist noch 1 Mio. (1 Mio. nur als Beispiel).
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 8212
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.05.2022 13:00

Neptun hat geschrieben: 15.05.2022 03:16 Die Mannschaft hat es aber erst nach dem Spiel erfahren.
Das glaubst du doch wohl selbst nicht. Klar, offiziell hat es Hütter nach dem Spiel in der Kabine gesagt, das glaube ich ihm. Aber sowas sickert intern sicher durch. Anders ist die Leistungsexplosion in der Form doch gar nicht zu erklären.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 13266
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von MG-MZStefan » 15.05.2022 13:01

"Zu Vertragsinhalten sag ich gar nichts. Es ist aber richtig, dass uns Adi Hütter in den Gesprächen entgegengekommen ist", sagte Gladbachs Sportdirektor Roland Virkus bei Sport1: "Da zeigt sich der Mensch und die Persönlichkeit Adi Hütter. Großen Respekt davor."
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6594
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Manolo_BMG » 15.05.2022 13:03

Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass Adi Hütter aus dieser Saison seine Lehren zieht und kommende Spielzeit neu angreift ... zumal immer wieder beteuert wurde, mit ihm weiterzumachen. Dann plötzlich die Kehrtwende der letzten Tage, obwohl es zuletzt ja wieder ganz gut lief. Irgendwie komisch.

Wie dem auch sei, wünsche ich ihm für die Zukunft alles Gute und finde es schade, dass er nach einer Saison schon wieder geht. Dass er kein Schlechter ist, dürfte bekannt sein. Warum er letztendlich bei uns scheiterte, ist die gute Frage.

Respekt für den stilvollen Abschied. :daumenhoch: Einige taktlose User in diesem Forum (die statt sachlicher Kritik lieber schnell zum Beleidigungsvokabular greifen ... auch in der Vergangenheit bei so manchem Vorgänger) sollten sich von diesem Verhalten mal eine Scheide abschneiden.
Isjagut
Beiträge: 1175
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Isjagut » 15.05.2022 13:05

Autsch!
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 8212
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.05.2022 13:08

meedi hat geschrieben: 15.05.2022 09:32 Jetzt sieht man aber auch,sie charakterlos teilweise unsere Spieler sind.
...
Naja, teils teils.

Als komplett charakterlos würde ich die Mannschaft nicht bezeichnen. Ist halt ein Psycho-Ding. Plötzlich wieder Aufbruchstimmung, jeder gibt 110%, und schon sieht die Sache ganz anders aus.
Gesperrt