Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18603
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Hertha BSC

Beitrag von fussballfreund2 » 18.06.2022 09:15

3Dcad hat geschrieben: 18.06.2022 08:43 Könnte mir gut vorstellen das dann mal Ruhe einkehrt bei Hertha.
:shock: bitte nicht!!! :nein:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31712
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 18.06.2022 09:19

Wahrscheinlich besteht zwischen den Füchsen Berlin und HaHoHe ein Unterschied im vielen Filz der im Laufe der Jahre/ Jahrzehnte bei großen Vereinen entsteht. Daran können auch gute Leute sich aufreiben.
Bobic zähle ich zu den guten dazu.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31712
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 22.06.2022 15:33

Döner umsonst vom Prinz dafür wird er verlängert. Ich glaube der war mit Magath eine wichtige Personalie zum Klassenerhalt.
https://twitter.com/i/web/status/1539590733413367809
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20721
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 22.06.2022 17:59

was hat prinz peng mit hertha zu tun? :mrgreen:
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1590
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Hertha BSC

Beitrag von Hans Klinkhammer » 22.06.2022 18:09

3Dcad hat geschrieben: 18.06.2022 09:19 Wahrscheinlich besteht zwischen den Füchsen Berlin und HaHoHe ein Unterschied im vielen Filz der im Laufe der Jahre/ Jahrzehnte bei großen Vereinen entsteht. Daran können auch gute Leute sich aufreiben.
Bobic zähle ich zu den guten dazu.
Nun ja, ich kann das generell nicht so einschätzen, aber war er bei den Füchsen nicht mehr als "Grüß-August" gefordert?Die sportliche Expertise verkörpern dort ohne jeden Zweifel Bob Hanning( mit übergroßem Selbstbewusstsein ausgestattet) und Stefan Kretzschmar. Bei den Füchsen gilt es wohl auch nur etwa 8000 Zuschauer*innen in die Halle zu bekommen, beim Big City Club mindestens 50000 ins Stadion, und zwar so, das der Gästeblock den Pott nicht dominiert. Ich bezweifele das der Füchse - Präses dafür der Mann ist, was mir allerdings recht sein soll. Ich glaube der Zug für Hertha, sowas wie eine eigene Identität aufzubauen- und zwar eine solche die nicht abgehoben ist, die ist vorbei. Ich hoffe, ich behalte recht. :winker:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16900
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hertha BSC

Beitrag von raute56 » 22.06.2022 20:29

Die hässliche Fratze des Fußballs:

https://11freunde.de/artikel/ein-einzig ... e_CuyrqLUs

Ruhe in Frieden.


Hoffentlich findet man den Täter und seinen Kompagnon.

Was haben solche Typen mit Fußball zu tun?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31373
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Hertha BSC

Beitrag von Volker Danner » 22.06.2022 20:59

Ruhe In Frieden
Kampfknolle
Beiträge: 14132
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 22.06.2022 21:07

Kranke Welt ...

Ruhe in Frieden ...

Dem/Den Tätern wünsche ich wirklich alles Schlechte. :wut:
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1590
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Hertha BSC

Beitrag von Hans Klinkhammer » 26.06.2022 14:02

Laut Tagesspielgel ist Bernstein ( ehemaliger Vorsänger der Ultras) im ersten Wahlgang zum neuen Hertha Präsidenten gewählt worden.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31373
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Hertha BSC

Beitrag von Volker Danner » 26.06.2022 14:09

Mal schauen wie Berstein mit dem windigen Horst zurecht kommt..
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20721
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 26.06.2022 15:52

Oha ein Ultra als Präsident? wenn das mal nicht mit windhorst und ihm quasie feuerzeug und benzin ist.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1590
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Hertha BSC

Beitrag von Hans Klinkhammer » 26.06.2022 16:03

Seine Ultrazeit liegt schon recht lange zurück.
Kampfknolle
Beiträge: 14132
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 26.06.2022 16:13

Hertha ist weiterhin ein explosives Pulverfass. Jetzt umso mehr.

Ich glaube, das könnte noch richtig interessant werden :)
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20721
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 26.06.2022 16:37

Hans Klinkhammer hat geschrieben: 26.06.2022 16:03 Seine Ultrazeit liegt schon recht lange zurück.
wenn man die foren liest sollen die Ultras richtig druck gemacht haben das er gewählt wird.die meisten fans der Hertha sind alles andere als begeistert das er präsident geworden ist.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 5242
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hertha BSC

Beitrag von Einbauspecht » 26.06.2022 17:17

Im Gegensatz zum HSV gibt es noch Hoffnung für den Verein.
Beim HSV ist alles zu spät.
Just my 5 cents. :wink:

Mitgliederversammlung am Sonntag,
fast jedes interessierte Mitglied kann teilnehmen ohne 2 Tage Urlaub, wow! :daumenhoch: :respekt:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31712
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 26.06.2022 17:35

Einbauspecht hat geschrieben: 26.06.2022 17:17
Mitgliederversammlung am Sonntag,
fast jedes interessierte Mitglied kann teilnehmen ohne 2 Tage Urlaub, wow! :daumenhoch: :respekt:
Warum gibt es das bei uns nicht? Wenn es so viele gibt die das wollen dann könnte man doch einen Antrag stellen auf der MV.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 5242
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hertha BSC

Beitrag von Einbauspecht » 26.06.2022 17:41

Genau das mein ich ja. :wink:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31373
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Hertha BSC

Beitrag von Volker Danner » 26.06.2022 17:50

Hoffnung auf heilende Hände – Ex-Ultra Bernstein neuer Präsident von Hertha BSC

Überraschung bei den Wahlen zum Präsidenten von Hertha BSC. Mit Kay Bernstein steht erstmals ein ehemaliger Ultra einem Bundesligaverein vor. Er setzte sich gegen den Politiker Frank Steffel durch. Nun soll ein klarer Kurswechsel erfolgen.

https://www.welt.de/sport/fussball/bund ... a-BSC.html
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31712
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 26.06.2022 19:48

Einbauspecht hat geschrieben: 26.06.2022 17:41 Genau das mein ich ja. :wink:
Es wird nicht gemacht weil zu wenige es wollen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13895
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Hertha BSC

Beitrag von Badrique » 26.06.2022 19:55

Ich hab gehört, der Neue bekommt sein eigenes Bernsteinzimmer.

Okay, der war schlecht.
Antworten