Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30534
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von borussenmario » 06.04.2021 17:43

Solange von denen nichts kommt, und das ist bereits seit Januar der Fall, werden wir einen Teufel tun, aktiv zu werden. Von mir aus brauchen sie sich nie mehr melden, solange alles normal weiter läuft. :wink:

Ich vermute mal, die Umfrage mit inzwischen weit über 800 treuen Fans, denen sie mit der Schließung direkt vor den Kopf stoßen würden, wird ihnen aber in der Zwischenzeit auch irgendwann mal aufgefallen sein.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13940
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von midnightsun71 » 06.04.2021 18:32

meinst du wirklich 800 leuten wären ihnen wichtig...das ist doch ein kleiner klecks für die
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2832
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von S3BY » 06.04.2021 20:05

Für den Verein sollte jeder einzelne Fan wichtig sein. Für die Social Media Abteilung wahrscheinlich eher nicht, aber zum Glück gibt es im Verein noch genügend Menschen, die wissen wie sehr auf Fans immer Verlass gewesen ist und evtl. auch da mitentscheiden wollen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30534
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von borussenmario » 06.04.2021 21:02

midnightsun71 hat geschrieben: 06.04.2021 18:32 meinst du wirklich 800 leuten wären ihnen wichtig...das ist doch ein kleiner klecks für die
Ich bin sogar felsenfest davon überzeugt, dass ihnen 800 Fans wichtig sind, ich denke, die rechnen das auch in durchschnittlichen Mitgliedsbeiträgen, Tickets und Merchandising pro Fan. Da kommt ordentlich etwas zusammen im Jahr. Und diese Einnahmen sind ihnen neben ihrem Image mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wichtiger, als ein Forum mit extrem geringem finanziellen und nahe null personellem Aufwand, da kannst Du aber von ausgehen. Zumal das eh eine ziemliche Schnapsidee ohne Sinn und Verstand ist.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3473
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Tacki04 » 06.04.2021 22:14

Genau eine Idee ohne Sinn und Verstand..
Aber mit Sinn und Verstand auch als Blauer seit Jahren am Start zu sein.. Auch mit Blessuren, dat gehört dabei!!
Pro Forum, darum schreib ich dat.. und er wisch mich beim Gedanken.. kann dir doch egal sein, bisse eh nur Gast, der ein oder andere mag dich nich, aber wat en Wunder.. Ich bin nur zu Besuch. Böra, by the way... Lass uns mal ne coole Kippe rauchen.. Und gut is.
Alles für das Forum!!
Glück auf Tacki
hennesmussher
Beiträge: 1185
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von hennesmussher » 07.04.2021 08:22

:daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 12397
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Kampfknolle » 08.04.2021 10:31

Gerade jetzt, wo Schippers ausdrücklich nochmal den Fans für die Unterstützung gedankt hat, wäre es doch wahnsinnig, wenn man genau diesen jetzt hier vor den Kopf stoßen würd und das Forum schließt.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 15066
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von raute56 » 08.04.2021 11:28

So ist es!
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 7097
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.05.2021 11:11

Also wenn ich mich gelegentlich auf unsere neue Hochglanz-Bilderbuch-Homepage verirre und daran denke, dass das Forum nicht mehr verlinkt ist, steigt in mir ne Wut auf! :wut:

In der Hinsicht ist was faul im Staate Gladbach.

Vielleicht kann Adi Hütter ja noch ein gutes Wort für uns einlegen. In Frankfurt ist das Forum ja auch noch schön auf der Homepage verlinkt. Beim FCB übrigens auch.

Und mal ehrlich: Wo sollen denn die riesigen juristischen Probleme liegen?
Halte ich für riesigen Unfug.
Was soll denn konkret so unkalkulierbar schnlimmes passieren?
Dass ein User eine Person eines anderen Vereins beleidigt und unser Verein Fantastillionen an Schadensersatz zahlen muss?
Ist doch quasi ausgeschlossen, da unsere Moderatoren sehr fleißig sind und entsprechende Posts bereinigen und User sanktionieren.

Wie viele Millionen Schadensersatz mussten denn bisher gezahlt werden? Habe da noch nie etwas von gehört.
Oder ist das auf jeder Hauptversammlung ein großes Thema, der riesige Kostenblock "Rechtsberatung Borussia Forum"?

Sollen sie halt die AGB des Forums wasserdicht machen und fertig ist.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 02.05.2021 11:22, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Nothern_Alex » 02.05.2021 11:17

Glaubst Du wirklich, dass der Trainer Einfluss auf diese Entscheidung ausübt/ausüben kann?
Das der Umgang miteinander manchmal über die Stränge schlägt, sollte aber kein großes juristisches Problem darstellen. Wenn dem so wäre, müsste Facebook, Twitter, Instagram und die anderen XXX Medien ja reihenweise verklagt werden.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 7097
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.05.2021 11:24

@Alex: Zum zweiten Absatz:
Ja, klingt wirklich irgendwie nach einem vorgeschobenen Argument.
Aber was mag denn das Hauptargument sein?

Ich meine, die verkaufen da Wimpel und Tassen und hast du nicht gesehen, alles mögliche, was den Fan vielleicht interessieren kann, aber das Forum soll eingedampft werden trotz geringer Kosten? Völlig sinnfrei ...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Nothern_Alex » 02.05.2021 11:37

Ich befürchte, die Entscheidungsträger sind digital genauso auf der Höhe, wie unsere Bundesregierung. Und irgendjemand hat den eingeflüstert, dass ein Forum nicht mehr zeitgemäß ist. Also wird die Abschaffung beschlossen, ohne dass man wirklich Ahnung von der Materie hat. Normalerweise sollte man erst die Pro-/Contra Argumente auflisten und sich dann entscheiden. In meinen Augen ist der Entscheidungsprozess diesmal anders gelaufen.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3632
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Mike# » 15.05.2021 17:58

Egal, ob zeitgemäß oder nicht, beratend lassen wie die BuRi - es wird ein Stück Identität zerstört, eine Kultur, die BMG ausmacht, wenn das Forum abgeschaltet wird.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8167
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BurningSoul » 15.05.2021 18:31

Der Abpfiff war vor einer Stunde. Ohne unserem Forum hätten viele von uns das Spiel längst vergessen/abgehakt und hätten sich frühestens nächsten Samstag gegen 15:25 wieder mit Borussia beschäftigt. Wenn man Glück hat, hat man vielleicht einen Kumpel, mit dem man über das Spiel gesprochen hätte. Aber ein so vielfältiger Austausch mit so vielen Menschen, hätte nicht stattgefunden. Maximal über "likes" auf Social Media, wo kein wirklicher Austausch stattfindet, sondern man maximal auf die Brocken reagiert, die das Social Media-Team dir vor die Beine wirft.

Gerade nach dieser Rückrunde bin ich so froh, dass es dieses Forum gibt. Nur das Spiel schauen, ohne Austausch mit dem Forum? Ich wäre wohl spätestens zum 30. Spieltag ausgestiegen und hätte die Nachmittage sinnvoller genutzt. Aufgrund der Dynamik im Live-Thread fühlt sich das dann nicht ganz so sinnlos an.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36971
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von steff 67 » 15.05.2021 22:10

BurningSoul hat geschrieben: 15.05.2021 18:31 Der Abpfiff war vor einer Stunde. Ohne unserem Forum hätten viele von uns das Spiel längst vergessen/abgehakt
Kann mir gar nicht mehr vorstellen wie das früher war
Man hat sich geärgert und dann....
Auf Los geht's los oder Einer wird gewinnen
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 783
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Nordfohle » 16.05.2021 11:44

Du hast „Wetten dass“ vergessen, es wurde ewig überzogen
und das aktuelle Sportstudio begann mit 75 Minuten Verspätung.
Und dann begann das große hoffen, ob es einen 3,5 Minuten Bericht über Borussia gab.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 16.05.2021 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4763
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Einbauspecht » 16.05.2021 17:12

BurningSoul hat geschrieben: 15.05.2021 18:31 Der Abpfiff war vor einer Stunde. Ohne unserem Forum hätten viele von uns das Spiel längst vergessen/abgehakt und hätten sich frühestens nächsten Samstag gegen 15:25 wieder mit Borussia beschäftigt. Wenn man Glück hat, hat man vielleicht einen Kumpel, mit dem man über das Spiel gesprochen hätte. Aber ein so vielfältiger Austausch mit so vielen Menschen, hätte nicht stattgefunden. Maximal über "likes" auf Social Media, wo kein wirklicher Austausch stattfindet, sondern man maximal auf die Brocken reagiert, die das Social Media-Team dir vor die Beine wirft.

Gerade nach dieser Rückrunde bin ich so froh, dass es dieses Forum gibt. Nur das Spiel schauen, ohne Austausch mit dem Forum? Ich wäre wohl spätestens zum 30. Spieltag ausgestiegen und hätte die Nachmittage sinnvoller genutzt. Aufgrund der Dynamik im Live-Thread fühlt sich das dann nicht ganz so sinnlos an.
:daumenhoch: Momentan ist für mich das Forum auch interessanter als die Spiele. :winker:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12785
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Badrique » 22.06.2021 20:47

Das Forum lebt immer noch und das ist auch gut so.
Weisweilerrose
Beiträge: 454
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Weisweilerrose » 22.06.2021 21:22

Deswegen wohl auch die offensive Aussage von Eberl, dass es nach der EM einige Verkäufe geben wird. Irgendwie muss das Forum ja weiterfinanziert werden ! :animrgreen2:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10518
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Nocturne652 » 22.06.2021 21:25

Jetzt ergibt Borussias Sparkurs plötzlich Sinn. :lol: :schildsensationell:
Antworten