Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 159
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von balance92 » 22.05.2022 13:39

@ Rautenburger Bruun Larsen ist ne
richtig gute Idee, wenn man die Verpflichtung mit wenig finanziellem Risiko hinbekommt.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12923
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Neptun » 22.05.2022 14:23

NORDBORUSSE71 hat geschrieben: 21.05.2022 22:10 Nene...Lulu ist auf jeden Fall einer der besten Trainer, der jemals in der Bundesliga geweilt hat.
Jetzt wird es albern. Was hat Favre denn in der Bundesliga geleistet, um in einer Reihe mit Weisweiler, Lattek, Hitzfeld, Heynckes usw. genannt zu werden?
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 159
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von balance92 » 22.05.2022 14:35

Ist genauso albern Trainerleistungen anhand von titeln zu beurteilen. Was hat Streich je geleistet? Und wie geil ist Niko Kovac bitte?
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 4245
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.05.2022 16:59

Ich habe ja auch geschrieben, dass er einer der besten Trainer war, nicht einer der Erfolgreichsten!
Richtig lesen....das hilft Missverständnisse zu vermeiden!
Die Akribi und die fast schon fatale Hingabe zur Perfektion, sind die Faktoren, die ihn zu einem der Allerbesten machen.
Das kann auch Fluch und Segen bedeuten.
Ich will das nicht als Glorifizierung verstanden wissen!
(Vergleiche mit Legenden, wie Lattek und Weisweiler verbiete ich mir)
Außerdem weiß man nicht, ob solche Trainerlegenden heute noch so funktionieren würden...wahrscheinlich nicht!
Dennoch ist mir so ein Trainer lieber, als der Blumenblender!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15261
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.05.2022 17:35

Alario will wohl immer noch weg von den Pillen.
Dürfte aber ein bisschen zu teuer für uns sein.
uli1234
Beiträge: 19835
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von uli1234 » 22.05.2022 17:38

Meine Güte, könnt ihr das nicht einfach im Hütternachfolgewahnthread verschieben? Ist ja furchtbar...... hoffentlich folgt nicht sehr schnell die große Ernüchterung aller Orten.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 5413
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Flaute » 22.05.2022 17:45

Lattenkracher64 hat geschrieben: 22.05.2022 17:35 Alario will wohl immer noch weg von den Pillen.
Dürfte aber ein bisschen zu teuer für uns sein.
10 Mille für eine 30 jährigen... Nein Danke !
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 5413
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Flaute » 22.05.2022 17:47

Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15261
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.05.2022 17:51

@ Flaute: Denk an Otto Rehhagel. Es gibt gute und schlechte Spieler, aber keine jungen und alten. :iknow:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 5413
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Flaute » 22.05.2022 18:14

Richtig....denke da insbesondere an Manni Burgsmüller....der uns übrigens mit einem Schlenzer damals sehr weh getan hat. Mit 37 Jahren.
Es gab ihn aber eben für lau....
Alario gibt es nicht unter 8 Mille.
Er würde in das gleiche Altersschema wie Plea, Hofmann, Lainer, Kramer,Jantschke, Stindl passen.
Man sollte die Altersstruktur schon ein wenig beachten.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 22.05.2022 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15261
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.05.2022 18:48

Ich denke, dass dieser Transfer ohnehin unrealistisch wäre.
Heidenheimer
Beiträge: 6306
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Heidenheimer » 23.05.2022 10:52

Erst der Trainer dann gemeinsam an die Frage betreffend Spieler. Kaum anzunehmen, dass das sondieren längst nicht in vollem Gange ist. Sei es mit neuen Spielern oder mit aktuellen Kaderleuten. Für was denn jetzt hauen und gestochen Spieler verpflichten, abgeben? Es muss passen diesmal. Zuviel steht auf dem Spiel. Da verzeihe ich auch wenns erst mal ruhig ist im Moment (Transfermässig)
uli1234
Beiträge: 19835
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von uli1234 » 23.05.2022 12:54

Mit hat heute einer geflüstert, wir baggern an Wolf 2.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 10149
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von BorussiaMG4ever » 23.05.2022 13:11

Das wäre marius wolf von dortmund?

Weghorst ist gestern mit burnley abgestiegen, würde mal bei ihm nachfragen, ob er nicht wieder bock auf bundesliga hat.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18323
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von fussballfreund2 » 23.05.2022 13:13

Diesen Typen will ich bei uns nicht!!!
Dabei rede ich nicht vom Spielertyp
uli1234
Beiträge: 19835
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von uli1234 » 23.05.2022 14:02

Weghorst oder Wolf?
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 5413
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Flaute » 23.05.2022 14:36

https://www.transfermarkt.de/julian-wei ... ler/196792

Will lt. kicker weg. Natürlich zu teuer. Leider.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 1357
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von GuidOMD » 23.05.2022 15:10

Söldner, sonst nix. Soll besser zu seinen Dortmundern zurückgehen.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9607
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.05.2022 15:33

Flaute hat geschrieben: 23.05.2022 14:36 https://www.transfermarkt.de/julian-wei ... ler/196792

Will lt. kicker weg. Natürlich zu teuer. Leider.
Zu langsam und keine Dynamik.
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 1086
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2022/23

Beitrag von Rautenburger » 23.05.2022 15:36

Nach Bruun Larsen will ich nun einen Innenverteidiger vorschlagen:

Wir sind ja bekannt dafür, dass wir Spieler früh scouten und oft erst zu einem späteren Zeitpunkt zuschlagen können. Ein Beispiel hierfür wäre Ginter, an dem man ja schon zu Freiburger Zeiten interessiert war.

Evtl. könnte der Linksfuss Diogo Leite, mittlerweile 23, wieder für uns interessant werden. Eigentlich beim frisch gebackenen Meister FC Porto unter Vertrag, wurde Leite für eine Saison zum SC Braga verliehen. Dort hat er 34 Spiele absolviert und stand durchschnittlich 65 Minuten pro Spiel auf dem Feld. Braga besitzt eine AK in Höhe von 12 Mio, welche sie jedoch nicht ziehen wollen/können. In Porto hat er noch 2 Jahre Vertrag. Ich weiss nicht, wie Porto mit ihm plant aber evtl. könnte man sich einigen oder sogar eine weitere Leihe vereinbaren.
Antworten